Neben meiner eigenen künstlerischen Tätigkeit bin ich auch als Honorardozentin tätig.

Das Konzept für den jeweiligen Kurs erstelle ich individuell. In enger Absprache mit dem Auftraggeber wähle ich das Thema, die dafür geeigneten Materialien und die zu vermittelnden Techniken aus. Neben der Größe der Gruppe und deren Alter brücksichtige ich hierbei auch die motorischen und geistigen Fähigkeiten.  

 


 

Kunstvermittlung in der Kunststiftung Sachsen-Anhalt

 

Mit dem Kunstvermittlungsprogramm »kinder-leicht« möchte die Kunststiftung des Landes Sachsen-Anhalt der jüngeren Generation Antworten auf Fragen zur zeitgenössischen

Kunst geben. Stipendiatinnen und Stipendiaten der Stiftung entwickeln dafür spezielle Konzepte für Kinder und Jugendliche. Die Angebote zur zeitgenössischen Kunst reichen hierbei von Buchk

unst über Film, Malerei, Medienkunst,

Spieldesign bis hin zu Holzskulptur und Klangkunst.

 

Auftaktveranstaltung am 12.09. 2017

weitere Kurse folgen

 
 
 
 
 
 
 

 

 

 

Kursangebote für Schüler/innen in den Ferien 2017 Sangerhausen

In der Stadt Sangerhausen bestehen für Kinder und Jugendliche kaum Möglichkeiten die eigene künstlerische Kreativität in Form von freiem Arbeiten auszuprobieren und zu entwickeln.

Der Kulturverein Armer Kasten versucht diese Lücke zu schließen und unterbreitet gemeinsam mit Andrea Flemming und mir deshalb verschiedene Angebote zu künstlerisch-handwerklich angelegten Kursen. Dabei liegt uns neben der Förderung der Kreativität am Herzen, dass die Kinder ihre Heimatgeschichte auf interessante Weise näher kennenlernen und sich mit ihrer Region identifizieren. Unser Kursangebot wird im Rahmen von Kultur macht stark gefördert vom: Bundesministerium für Bildung und Weiterentwicklung und DER PARITÄTISCHE.

Sandguss

26./27./28.06.2017 in der Marienkirche

 

klein – fein – mein II

09.10.2017 im Spenglermuseum

 

konzentriertes Arbeiten in der Marienkirche

 


 

Projekte in der Förderschule „Astrid Lindgren“ in Halle

In 2016/17 haben wir zum Thema "Farbe - gedruckt und gegossen" mit Pflanzen, die gesammelt, getrocknet und bestimmt wurden, gearbeitet. Die Schüler der ersten Klasse erlernten die Technik der Frottage und des Reliefgusses mit farbiger Seife.

 

 

in Seife eingegossene getrocknete Pflanzen

 



Kreativwerkstatt Aschersleben

Von 2011-2016 arbeitete ich mit der Kreativwerkstatt in Aschersleben zusammen. Hier erlernten  Schüler der 3.-12. Klasse in meinen Tages- und Wochenkursen anhand wechselnder Themen die gestalterischen und handwerklichen Fähigkeiten zur Herstellung von kleinen Unikaten.

mareen alburg duncker | mail@mareenalburg.de