Zum Inhalt springen

Aktuell

Beteiligung an Messen, Ausstellungen und Märkten
2021


Ausstellung HEIMATHORIZONTE

Eröffnung 3. September | 19 Uhr
4. September – 24. Oktober

Nach einem Jahr intensiver Auseinandersetzung mit historischen Sammlungen und Fakten sind Auszüge aus den entstandenen Werken in der Kunststiftung Sachsen-Anhalt zu sehen.
10 Orte – 10 Künstler*innen – 12 Monate

Im Anschluß an die gemeinsame Ausstellung werden meine Arbeiten
IN MEMORIAM – GEDENKSCHMUCK
in der Gedenkstätte für Opfer der NS-„Euthanasie“ gezeigt.
Eröffnung 20.November | 11 Uhr
Dauerausstellung ab 21. November



* Der abgebildete Armschmuck aus geschmiedetem Silber kann dann in meiner Vitrine vor Ort anprobiert und käuflich erworben werden. 😉



Andrea Wippermann * Christine Matthias * Mareen Alburg Duncker

Burgstraße 16 | Halle
Auch unsere Ateliertür öffnet sich an diesem Wochenende.
Wir präsentieren neuen Unikatschmuck und laden herzlich ein zum
Suchen & Finden!

* eine Veranstaltung vom BBK Sachsen-Anhalt


2020


METALLOphone5:MUSEUM

30. September – 15. Dezember
10-18 Uhr
im Lithauischen Nationalmuseum

The Biennial METALLOphone 2020 will be located in the space of the Lithuanian National Museum, in the historic bastion of Vilnius defensive wall – in one of the oldest museums of Vilnius, in the defence building from the first half of the 17th century. The bastion, first used for combat and defence, later became a museum the extraordinarily distinctive spaces of which speak of an urge to defend – if needed, with a weapon – in order to preserve what we have. This binding, distinct, historically significant space is ready to welcome contemporary metal artists. Therefore, the theme of the 2020 biennial is MUSEUM. Every artist has created works that they consider undoubtedly worthy of a museum; many an author walk the hallways of their imaginary museum.


Christmas Edition

21. November – 13. Dezember
in der Handwerksform Hannover

Mit der Christmas Edition geht das Ausstellungsjahr in der Handwerksform traditionellerweise zu Ende.
Hochkarätig, exklusiv, edel, extravagant oder innovativ sind die Exponate, die in der Christmas Edition 2020 gezeigt werden.
Meisterhaftes Unikat-Design und ambitioniertes Kleinserien-Design wird den BesucherInnen geboten.